Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einer unserer Trainingszeiten teilnehmen.


 

 

News

Waagezeiten Stadtmeisterschaften 2023

Hallo zusammen,

hier die Informationen zu den Waagezeiten:

Samstag:

U13          10:00 Uhr bis 10:30 Uhr
U18/F/M   13:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Sonntag: 

U10          10:00 Uhr bis 10:30 Uhr
U15          13:30 Uhr bis 14:00 Uhr

Aktuell haben wir 131 Meldungen von 9 Vereinen erhalten. Gerne dürft ihr noch nachmelden. Meldet bitte an meine Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..
Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung mit euch.

Ausschreibung Stadtmeisterschaft 2023

Ausrichter: Budoka Höntrop e.V.

Ort: In der Halle der Kirchschule Höntrop, In der Hönnebecke 82, 44869 Bochum

Zeitplan:                     

Samstag, den 29.04.2023
10:00 – 10:30 Uhr Waage Jugend U13

Die Waagezeiten der U 18 und Frauen/Männer sind im Anschluss an die U13 Wettkämpfe. Sie werden nach Meldeschluss festgelegt, um Wartezeiten zu reduzieren.

Sonntag, den 30.04.2023  

10:00 – 10:30 Uhr Waage Jugend U10 männlich und weiblich

Die Waagezeiten der U 15 sind im Anschluss an die U10 Wettkämpfe. Sie werden nach Meldeschluss festgelegt, um Wartezeiten zu reduzieren.

Teilnehmer: Berechtigt zur Teilnahme sind alle Judoka der Altersklasse U 10 (Jahrgänge 2016-2014)
ab 8. Kyu, U 13 (Jahrgänge 2013-2011) ab 8. Kyu, U15 (Jahrgänge 2011-2009) ab 7. Kyu, U 18 (Jahrgänge 2008-2006) und Frauen/Männer (ab 2006) ab 7. Kyu, die einem Bochumer Judoverein angehören oder einen Wohnsitz in Bochum haben sowie Studenten der Ruhruniversität Bochum.

Alle Judoka der U 10 und U 13 die nach dem neuen Graduierungssystem geprüft wurden, sind erst ab dem 7. Kyu startberechtigt !!!

Mattenzahl: 2 Matten

Meldung: Eva Strack, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. vereinsweise per Excel-Liste (bitte ausschließlich die Liste vom Ausrichter verwenden) bis spätestens Freitag 21.4.2023

Meldegeld: 8 € vor Ort vereinsweise zu bezahlen

Kampfgericht: wird vom KKO gestellt

Medizinische Betreuung: wird vom Ausrichter gestellt

Sportliche Leitung: Eva Strack und Jürgen/ Sebastian Schmidt

Preise: Die ersten drei in jeder Gewichtsklasse werden geehrt, je 2 Technikerpreise (w/m) U 10, U13, U 15, U 18 für den schnellsten Ippon

Wegbeschreibung:               
A 40 Ausfahrt 30 Bochum-Wattenscheid Richtung Bahnhofstraße fahren, rechts abbiegen auf „Bahnhofstraße“, weiter auf „Ridderstraße“, rechts abbiegen auf „Westenfelder Straße“, rechts abbiegen auf „In der Hönnebecke“, nach ca. 30 Metern Einfahrt rechts hoch fahren bzw. gehen.

Linnea sammelt beim DJB-Sichtung U16 weiblich in Düsseldorf Wettkampferfahrung

Beim Internationalen Turnier U16 in Düsseldorf sammelt Linnea Ruth Braß in der Gewichtsklasse bis 52 kg Wettkampferfahrungen. Nach dem Turnier ist sie Teilnehmerin beim internationalem Trainingscamp in Köln.  

Ab den 01.05.2023 startet wieder die Rewe-Aktion Scheine für Verein

Ab den 01.05.2023 startet wieder die Rewe-Aktion Scheine für Verein

Bitte unterstützt uns wieder so tatkräftig, wie in den Jahren zuvor. Einfach ab dem 01.05.2023 bei Eurem Rewe-Einkauf Vereinsscheine mitnehmen und …

·       selbst für unseren Verein einlösen (einscannen) oder

·       beim Training abgeben oder

·       in den Briefkasten von Eva und Sebastian werfen oder

·       beim Rewe in die Aktionbox werden oder

·       abfotografieren und per WhatsApp an Eva schicken.

Durch eure Mithilfe können wir unsere Vereinsausstattung verbessern und erweitern.

Mach fleißig Werbung für diese Aktion!

Nun sind wir auch auf Instagram unterwegs

News könnt ihr nicht nur auf unserer Homepage (www.budoka-hoentrop.de) und bei Facebook (Budoka Höntrop e.V.) lesen, sondern nun auch auf Instagram finden. Über Eure Unterstützung freuen wir uns.

Linnea ist in den Bezirkskader aufgenommen

Am Wochenende fand der Vielseitigkeitswettbewerb zur Talentsichtung der U15 in Witten statt. In diesem Rahme wurde Linnea in den Bezirkskader Arnsberg aufgenommen. Im Anschluss kam Linnea in den Genuss Bundesliga Judo schauen zu können. Wir gratulieren Linnea zu dieser sportlichen Leistung und wünschen ihr weiterhin Erfolg.

Finn ist da

Am 17.03.2023 erblicke Finn Illhardt um 9:59 Uhr das Licht der Welt. Sein aktuelles Startgewicht 3780g bei einer Größe von 54 cm. Wir gratulieren den stolzen Eltern Sascha und Nina und der großen Schwester Alva ganz herzlich und wünschen allen eine schöne Kennenlernzeit.

Isabell Thal kämpft nun für die Judo-Nationalmannschaft der Sehbehinderten

Nach ihrem Start bei der Para-Ski-WM geht es für Isabell auch im Para-Judo auf die Matte. Perspektive ist die Paralympics 2024 in Paris. Für ihre weitere Sportliche Karriere wünsche wir Isabell viel Erfolg. Weiteres über Isabells Para-Judoeinsätze könnt ihr auch im BUDOKA März 2023 nachlesen.    

DJB-Sichtungsturnier U15 in Backnang

Linnea kämpft bis 57kg in einem starken Teilnehmerfeld beim Sichtungsturnier in Backnang. In der Hauptrund gewinnt sie nach einem Abschluss in der Bodenlage mit einer Sankaku - Technik. Im Anschluss verliert sie in der Haupt- und Trostrunde ihre Begegnungen.

Gleb belegt den 1. Platz beim Jannik-Wegener-Gedächtnisturnier

Heute gingen 3 unserer U10 Judoka beim Kreiseinzelturnier an den Start. Es wurde in gewichtsnahen Vierer-Gruppen gekämpft. Gleb trat in der Gewichtsklasse bis 23,6 kg an. Er konnte seine drei Kämpfte in nicht mal insgesamt 10 Sekunden gewinnen. Er belegte den 1. Platz in dieser Gewichtsklasse. Henry kämpfte bis 25,2 kg. Er gewann seinen ersten Kampf und musste sich dann zweimal geschlagen geben. Er belegte den 3. Platz. Johanna trat in der Gewichtsklasse bis 36,9 kg an. Sie konnte in ihrem ersten Kampf lange ihrem Gegner widerstehen und sich sogar aus einem Haltegriff befreien, leider gewann ihr Gegner kurz vor Ende die Begegnung. In den nächsten zwei Kämpfen konnte Johanna sich gegen ihre 2 Jahre älteren Gegner nicht durchsetzen. Sie wurde Dritte. 

 

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!