Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einer unserer Trainingszeiten teilnehmen.


 

 

News

Jenny, Fabian und Sascha verstärken das bestehende Judogürtel-Prüferteam

Jenny, Fabian und Sascha verstärken das bestehende Judogürtel-Prüferteam

Heute fand in Herne der alljährliche Kyuprüferlehrgang statt. Gemeinsam besuchten Jenny, Sascha, Chris, Eva und Fabian den Lehrgang. Es wurden alle 12 Wurf-Techniken aus dem Erweiterungsprogramm besprochen und unterschiedliche Anwendung ausprobiert. Fabian, Jenny und Sascha dürfen nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang jetzt im Verein Gürtelprüfungen abnehmen. Die drei haben im Sommer die Prüfung zum schwarzen Gürtel abgelegt und einen Onlinetest durchgeführt. Wir freuen uns, dass die drei das bestehende Prüferteam verstärken.    

Platz 4 des DSC-Teams am Ende der schönen Bezirksliga-Saison

Platz 4 des DSC-Teams am Ende der schönen Bezirksliga-Saison

Zum Abschluss der Bezirksliga und damit der Mannschaftssaison der Männer fand heute ein schöner und spannender Heimkampf statt. Im Duell der Gäste trennten sich der Tabellenführer Kodoka Olsberg und der spätere Zweitplatzierte SSV Meschede unentschieden. Das DSC-Team, in dem wieder alle einsatzfähigen Kämpfer zum Einsatz kamen, musste sich gegen Meschede mit 3:7 und gegen Olsberg mit 2:8 geschlagen geben. Dabei punkteten Artem Amoian zweimal -90 kg und unsere Leichtgewichtler -66 kg. Zahlreiche Fotos findet ihr in der Bildergalerie.
In der Abschlusstabelle belegt das DSC-Team mit einem positiven Punktekonto den 4. Platz. Die Tabelle und alle Informationen über die Bezirksliga-Saison sind auf der NWJV-Homepage zu sehen.

Gleb, Linnea und Efrem gewinnen Gold beim 3. Rüschkamp Judo Cup in Lünen

Gleb, Linnea und Efrem gewinnen Gold beim 3. Rüschkamp Judo Cup in Lünen

Beim 3. Rüschkamp Judo Cup gingen 17 unser Judoka an den Start. Vertreten waren wir in den Altersklassen U11, U15, und U18. 

In der U11 traten Leina (-36kg), Marko (+46kg) und Luka (-46kg) zu ihrem ersten Turnier an. Die drei konnten ihre ersten Wettkampferfahrung sammeln. Henri ging nach einer kleinen Wettkampfpause wieder an den Start. Er kämpfte in der Gewichtsklasse bis 40kg. Henri unterlag in seinen Kämpfen. Joey konnte seinen ersten Erfolg mit einem gewonnenen Kampf in der Gewichtsklasse bis 29kg feiern. Alice (-30kg) und Charlotte (-24kg) sicherten sich den 3. Platz in ihrer Gewichtsklasse. Gleb kämpfte bis 25kg. Er kämpfte sich schnell und souverän bis ins Finale. Dort konnte er nach gleicher Wertung, die Kampfrichter mit seiner Leistung mehr überzeugen und gewann die Goldmedaille.    

In der U15 starten 4 Judokas aus unserem Verein. Egor (-40kg) gewann mit einem Sieg die Silbermedaille. Linnea (-57kg) gewann drei Kämpfe für sich und sicherte sich somit den 1.Platz in ihrer Gewichtsklasse. Emilia belegt den 3. Platz mit einem Sieg bis 57kg. Sophie ging bis 44kg über die Waage und hatte keine Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse. Sie entschied sich bis 48kg anzutreten. In der höheren Gewichtsklasse konnte sie sich einen Sieg erkämpfen und belegte den 5. Platz. 

In der U18 waren wir mit 5 Judoka vertreten. Lea (-63kg) und Bogdan L. (-60kg) belegten den 5. Platz. Bogdan (-60kg) konnte weitere Wettkampferfahrung in seiner Gewichtsklasse sammeln. Samuel (-81kg) belegte den 3. Platz. Efrem überraschte alle mit seiner Leistung. Er gewann alle seine drei Kämpf in der Bodenlage und gewann Gold. 

Leider konnten nicht alle Teilnehmer, aufgrund von sehr langen Wartezeiten in der Halle, ihre Leistungen abrufen. Vielen Dank an die Trainer Thomas, Isabell, Jenny und Eva für ihren langen Einsatz an diesem Tag. Einen Dank möchten wir auch den Eltern aussprechen. Die sehr geduldig auf der Tribüne gewartet haben. 

Die nächste Wettkampfveranstaltung ist in einem kleineren Rahmen mit wenigen eingeladenen Vereinen. Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Infos bekommt ihr beim Training

BEM in Lünen - Isabell qualifiziert sich für die Westdeutsche Meisterschaft am 25.11.2023 in Herne

BEM in Lünen - Isabell qualifiziert sich für die Westdeutsche Meisterschaft am 25.11.2023 in Herne

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Lünen gab sich Isabell -52kg krankheitsbedingt  mit Platz 3 zufrieden. Julian - 66kg sammelt Wettkampferfahrung. Er unterlag in der Haupt- und Trostrunde.
Wir wünschen Isabell bei den Westdeutsche Meisterschaft am 25.11.2023 in der Sporthalle "Im Sportpark" viel Erfolg.

Abschlussaktion U12 Liga

Abschlussaktion U12 Liga

Heute ging es für die U12 Ligakämpfer und deren Familien hoch hinaus. Als gemeinschaftliche Aktion wurde im Neoliet Easy-Climb Essen geklettert. Klein und groß konnten Mit- und Gegeneinander die Wände erklimmen. Es war eine super Aktion für die U12 Ligakämpfer und deren Familien. Auf die nächste Saison. Die Siegerehrung der U12 Liga findet am 11.11.2023 in Herne im Rahmen des 30. Bundesoffenes Mario-Kwiat-Gedächtnisturnier statt. Nähre Infos folgen. 

 

Waagezeiten BEM Frauen und Männer, BET U11, BET U13, BET U15 und U18

Bezirkseinzelmeisterschaften der Frauen und Männer und 3. Lüner-Rüschkamp-Cup der männlichen und weiblichen Jugend U 11, U 13, U 15, Frauen U 18, Männer U 18

Ausrichter: Lüner SV Judo e.V.
Ort: Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, Karl-Kiehm-Weg 9, 44532 Lünen
Termin: Samstag, 28. Oktober 2023

Zeitplan:
8:30 - 9:00 Uhr Waage Frauen und Männer
8:30 - 9:00 Uhr Waage Jugend U 11 männlich -23, -25, -27, -29, -31 kg und U 11 weiblich
10:30 - 11:00 Uhr Waage Jugend U 11 männlich -34, -37, -40, -43, -46, +46 kg und U 13 weiblich
12:30 - 13:00 Uhr Waage Jugend U 13 männlich
15:00 - 15:30 Uhr Waage Jugend U 15 männlich/weiblich, Frauen U 18 und Männer U 18


Quelle: nwjv.de

Aktionstag in Witten

Aktionstag in Witten

Gestern fand in Witten ein Aktionstag zum Thema "Judo ist die ideale Sportart für Kinder" statt. Auf dem Programm stand nach der Begrüßung folgende Themen - Aufwärmspiele, Bewegungsspiele, erlernen und Vertiefung von Falltechniken, Spiel- und Übungsformen zur Verbesserung der Körpersprache, Übungsformen zur Integration von neu einsteigenden Kinder, Spiel und Übungsformen zur Anregung der Phantasie und Kreativität und Kinder mental stärken. Eva nahm mit einer kleinen Gruppe von Judoka vom DSC Wanne-Eickel am Aktionstag teil. 

Der nächste Aktionstag findet zum Thema "JUDO bewegt Körper & Geist!" am 12.11.2023 in Witten statt. 

schöner und erfolgreicher Heimkampf der Bezirksliga Männer und weiterhin Platz 2

schöner und erfolgreicher Heimkampf der Bezirksliga Männer und weiterhin Platz 2

Ein schöner Heimkampf mit großer Mannschaft und vielen Zuschauern fand heute beim 3. Kampftag der Bezirksliga Männer in der Sporthalle Königstraße statt. Alle DSC-Kämpfer kamen zum Einsatz und haben engagiert gekämpft. Ein 7:3-Sieg und eine knappe 4:6-Niederlage gegen die voll besetzten Teams KG JC Pelkum / TuS Lendringsen und 1. JJJC Dortmund ist eine gute Ausbeute und sichert weiterhin den 2. Tabellenplatz. Punkten konnten je einmal Felix Kretke (-66 kg), Thorben Sauer (-73 kg) und David Linkemann (-90 kg), zweimal Fabian Gößling (-66 kg u. -73 kg) und dreimal Stefan Peters (-90 kg) und Kai Gollan (+90 kg). Fotos des Kamftages findet ihr in Kürze in der Bildergalerie, alle Infos zum 3. Bezirksliga-Kampftag und die Tabelle auf der NWJV-Homepage.

Schon am morgigen Sonnatg (22.10.2023) geht es weiter mit dem 4. und letzten Kampftag der Landesliga Männer und nächsten Sonntag (29.10.2023) mit dem 4. und letzten Kampftag der Bezirksliga Männer (und anschließendem Mannschaftsessen), beide jeweils als Heimkampf ab 10.30 Uhr in der Sporthalle Königstraße.

Quelle: http://portal.dsc-judo.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3068:schoener-und-erfolgreicher-heimkampf-der-bezirksliga-maenner&catid=11&Itemid=102

noch Plätze frei - Gemeinschaft erfahren – Ski/Snowboard fahren (lernen)

noch Plätze frei - Gemeinschaft erfahren – Ski/Snowboard fahren (lernen)

Bei der Aktion „Spiel, Sport und Gemeinschaft Mauterndorf“ im Lungau / Österreich von Dienstag, 26.12.2023 bis Dienstag, 02.01.2024, sind noch Plätze frei. Die Aktion bietet gute Möglichkeiten, Ski und Snowboard zu fahren und Gemeinschaft zu erleben. Die Gruppe ist groß genug, so dass jeder/ jede andere Teilnehmende findet, die mit etwa gleichem Tempo den Berg bewältigen. Mitfahrende Ski- und Snowboardlehrer erteilen Schneesportunterricht für Kinder- und Jugendliche. Es findet auch Ski- und Snowboardanfängerunterricht statt. Umgeben sind wir von familienfreundlichen Skigebieten (Großeck/Speiereck, Katschberg/Aineck und Fanningberg). Das Schneesportmaterial kann kostengünstig in Mauterndorf ausgeliehen werden. Mauterndorf und das Lungau bieten neben den Skigebieten noch viele weitere interessante Ziele. Familien, wo einzelne Familienangehörige nicht Schneesport betreiben, sind auch herzlich willkommen. Die Aktivitäten vor Ort werden gemeinschaftlich organisiert und durchgeführt. Alle guten Ideen sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung bekommt ihr beim Training oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Fünf neue Sporthelfer für den Budoka Höntrop

Fünf neue Sporthelfer für den Budoka Höntrop

Noah, Linnea, Sophie, Annabelle und Emilia nahmen erfolgreich an der Sporthelferausbildung im Rahmen der Herbstfreizeit teil. Wir freuen uns Euch in der Zukunft im Vereinstraining und bei Vereinsaktivitäten einzusetzen.

 

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!