Budoka Höntrop e.V.

Wir sind der Budoka Höntrop e.V.
Gemäß unserem Motto "Judo für Jeden" bieten wir in WattenscheidWeitmar und Höntrop (Preins Feld, Kirchschule) Judo für Jung und Alt an.

Jeder kann völlig unverbindlich und kostenlos zu einem Probetraining zu uns kommen. Dazu einfach mit Sportzeug an einer unserer Trainingszeiten teilnehmen.


 

 

News

Vereinsscheine vom Rewe

Vereinsscheine vom Rewe

Alle Jahre wieder nehmen wir an der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ teil. Vom 27.05.2024 bis 30.06.2024 bekommt ihr für euren Rewe-Einkauf ab 15 € je einen Vereinsschein. Bitte sammelt fleißig und macht in eurer Nachbarschaft Werbung. Die Scheine können beim Training abgegeben werden, selbst auf der Rewe Internetseite eingescannt werden, bei uns in den Briefkasten geworfen werden oder beim Rewe Lenk in Eppendorf in die Box geworfen werden.

T-Shirts für die Meister 2024

T-Shirts für die Meister 2024

Ab diesem Jahr ehren wir unsere Wettkämpfer nach den Meisterschaften mit T-Shirts für ihre Leistung. Wer Stadt-, Kreis-, Bezirks- oder Westdeutscher Meister wird bekommt ein T-Shirt als Erinnerung geschenkt. 

Samuel und Amir nehmen am Pfingstwochenende am international Kaizen Turnier und Lehrgang teil

Samuel und Amir nehmen am Pfingstwochenende am international Kaizen Turnier und Lehrgang teil

Am Pfingstwochenende campten Samuel und Amir in den Niederlanden mit dem DSC-Wanne-Eickel. In diesem Rahmen nahmen die beiden in der U18 am Internationalen Kaizen Turiner teil. Amir konnte in der Gewichtsklasse bis 55kg einen Sieg erringen. Er belegte den 13. Platz. Samuel sammelte Wettkampferfahrung in der Gewichtsklasse bis 81kg.

Neue Wurfmatten für Halle der Kirchschule Höntrop

Neue Wurfmatten für Halle der Kirchschule Höntrop

Ab Mai können die Judoka in der Halle der Kirchschule Höntrop auf neuen Wurfmatten trainieren. Die alten Matten hatten nach über 30 Jahren ausgedient. Jetzt kann man auf Matten der Firma Bänfer wieder richtig gut, schnell und mit vielen Wiederholungen werfen.

Mini-Lehrgang

Mini-Lehrgang

Vor ein paar Tagen fand im Rahmen des Jugendtrainings eine Einheit zum Thema neues Graduierungssystem statt. Harald zeigte dem Team und den Jugendlichen mehrere Techniken und Bewegungen zur Verbesserung für die nächsten Prüfung. Es wurden viele Fragen beantwortet und die Techniken und Situationen mit unterschiedlichem Partner geübt. 

Neue Mattenwagen für Weitmar

Neue Mattenwagen für Weitmar

Durch Änderungswünsch der MCS-Grundschule haben wir unsere Judomatten nun dort anders gelagert. Für den Schulsport und unser Vereinstraining befinden sich nun 2 Mattenstapel auf neuen Mattenwagen im Geräteraum. Dies erleichtert für alle den Auf- und Abbau. Die Weiteren 2 Mattenstapel sind wie in den letzten ca. 20 Jahren im angrenzenden Lagerraum.

WAT in Action 2024

WAT in Action 2024

Bei sonnigem Wetter nahm unser Verein im Friedenspark Wattenscheid am Aktionstag „WAT in Action“ teil. Wir haben uns mit einem Infostand und Mitmachaktionen vorgestellt. Bei uns am Stand konnte man puzzeln oder Memory gegeneinander spielen. Im Anschluss durfte jeder einmal am Glücksrad drehen. Zu Gewinnen gab es kleine Geschenk und diverse Süßigkeiten. Am Aktionstag waren viele weitere Vereine, Verbände und Organisationen vertreten.   

Kooperation mit der AWO-Kita am Bußmanns Weg und der Regenbogenschule

Kooperation mit der AWO-Kita am Bußmanns Weg und der Regenbogenschule

Aktuell findet einmal in der Woche eine Judo Kita AG in unseren Vereinsräumlichkeiten am Preins Feld statt. Die Kita- Kinder fahren für diese Aktion mit dem Bus zu uns, um an einer 1,5h Judoeinheit teilzunehmen. Des Weiteren nutzt die Regenbogenschule unsere Räumlichkeiten für Judoeinheiten mit den dritten und vierten Klassen.  

Sport-Wochenende beim DSC-Wanne-Eickel

Sport-Wochenende beim DSC-Wanne-Eickel

Fünf unserer Judoka nahmen am Sport-Wochenende beim DSC-Wanne-Eickel teil. Lea, Sophie, Amir, Julian und Emilia erfreuten sich an vielen Aktion u.a Randori-Training, Bouldern, Klettern, Erwerb des Klettersicherungsscheins, Teamspiele, Grillen, Taiso und Entspannung mit Harald, Spiel- und Sport-Nacht, Rock ‘n Roll Einheit und Akrobatik. Dank an das DSC-Team für das super organisierte Wochenende.

Reise nach Straßburg

Reise nach Straßburg

Eva durfte gemeinsam mit der Sportjugend Bochum vom 15.04.2024 bis 17.04.2024 politische Institutionen von Straßburg kennenlernen. Dieses wurde durch eine Einladung von Max Lucks, MdB, möglich gemacht. Auf dem Programm stand eine Stadtführung in zwei Teilen, ein Besuch beim Europäischen Gerichtshof, Diskussionsrunde mit Max Lucks, Besuch des Europäischen Parlaments, Rundgang mit Erklärungen im Parlamentsgebäude und ein Einblick in den Alltag der Politiker.  Einen herzlichen Dank für die interessanten Einblicke an die Sportjugend Bochum, Max Lucks und seinem Mitarbeiter Timo Eismann. 

 

Budoka Höntrop e.V.

"Judo für Jeden"

...das sind wir alle!